Lehrgang mit SMPV Anerkennung für Musikpädagoglnnen

Zielpublikum
Lehrpersonen für Instrumental- und Vokalpädagoginnen, Musikalische Grundausbildung, Rhythmik, Musik- und Bewegungspädagogik, Schulmsik.
Bei geeigneten musikalischen Vorkenntnissen auch Lehrpersonen der Volksschule, des Kindergartens und aus KITAS.

Entwicklung in und mit Musik für Eltern mit
Kleinkindern 1 ½ bis 4 Jahre (Eltern-Kind-Singen und -Musizieren)

Leitung: Isabella Steffen-Meister
DozentInnen: Isabella Steffen Meister, Ursula Locher, Michael Gohl
Lerninhalte / Fächer
:

  • Methodik/Didaktik ; Allgemeine und musikalische
  • Entwicklung des Kleinkindes
  • Lied- und Spielrepertoire
  • Liedbegleitung und Improvisation am Klavier
  • Musik und Bewegung, Tanz
  • Hospitation und Praktikum
  • Organisation und Öffentlichkeit
  • Chorgesang

Dauer: September 2018 bis April 2019

Informationen zum Lehrgang
Eignung und Standortbestimmung vor Studienbeginn in einer umfassenden Beurteilung, bestehend aus Selbst- und Fremdbeurteilung, wo festgestellt wird, was die Studentin/ der Student kann und will.

Verbindung von Theorie und Praxis
Entsprechender praktischer Unterricht von Eltern-Kind-Musikgruppen finden täglich im Zentrum für Musik statt (Hospitationen, Praktika und Assistenzen) und ergänzen diesen und den theoretischen Unterricht.

Umfang
Dieser Lehrgang beinhaltet 62 Lektionen Unterricht und selbständige Arbeit

Ausbildungsdaten und Zeiten
Dauer September 2018 bis April 2019
Die genauen Daten werden demnächst mitgeteilt.

Jeweils freitags von 09.00 – 16.00 Uhr und samstags von 09.15 – 16.00 Uhr
(Samstag/Sonntag), Intensivtage Singwochenende mit Michael Gohl, Samstag 09.30 Uhr bis Sonntag 16.00 Uhr

Standortbestimmung: Mittwoch, 6. Juni 2018, Vormittag

Kosten
Fr. 1800.- Schulgeld (ink. Prüfungsgebühr)
Fr. 200.- Intensivtage (exkl. Verpflegung und Unterkunft)
Fr. 150.- Standortbestimmung/Eignung